Details

Datum

17. November 2014

Zeit

09:30 - 17:30 Uhr

Ort

Landtag NRW, Düsseldorf

Wie wird gegenwärtig Medienkompetenz in Nordrhein-Westfalen gefördert? Welche aktuellen Angebote gibt es für Jung und Alt, für Neugierige, Lernende und Lehrende? Und welchen neuen Herausforderungen muss sich die Medienbildung in naher Zukunft stellen? Antworten auf diese Fragen suchen und diskutieren Bürger(innen), Politiker(innen) und Medienbildner(innen) auf dem Tag der Medienkompetenz 2014 im Landtag von Nordrhein-Westfalen.
Erfahren Sie mehr über Themen der Medienbildung.
Treffen Sie Landtags- abgeordnete persönlich. 
Sehen Sie sich Bühnenprogramm und Ausstellung an.
Schauen Sie informative Kurzvideos im Kino.
Tauschen Sie sich mit Medienpädagogen und Experten aus.
Spielen Sie mit den interaktiven Angeboten.
Diskutieren Sie in den Arbeitsgruppen mit.
Kommunizieren Sie auf den Social Media Kanälen.
Das diesjährige Schwerpunktthema “Wir sind die Daten!” spitzt eine aktuelle Entwicklung provozierend zu: Fast jede Nachricht, jede Bewegung, jede Handlung erzeugt heute digitale Datenspuren. Nicht nur das Smartphone ist immer dabei und ständig online, sondern auch die Dinge des Alltags werden zunehmend zu „Nervenenden“ des Netzes. Ausgestattet mit Sensoren, Sendern und Prozessoren erfassen vernetzte Endgeräte unser Leben: vom Navigationsgerät im Auto über das Smart-TV im Wohnzimmer bis hin zum totalvernetzten Smart-Home. Die stetig anwachsenden Datenbestände (“Big Data”) ermöglichen neue, weitreichende Anwendungsfelder zur Analyse und sogar Steuerung gesellschaftlicher Prozesse (z.B. Konsumverhalten, Verkehrs- und Energiemanagement, Gesundheitswesen u. v. m.). Welche Konsequenzen hat dies für den Datenschutz? Entsteht ein anderes Bild vom Menschen in einer „verdateten“ Welt? Wandelt sich unsere Sicht auf Politik und Gesellschaft? Und was bedeutet dies für die zukünftige Förderung von Medienkompetenz?

AUSSTELLER

Angebote

Jugendliche geben ihre Statements im Video ab.

Perspektiven und Wünsche für das digitale Arbeiten.

Du möchtest wissen, welcher Medienberuf der richtige für mich ist?

Fragen zu Fallstricken in sozialen Netzwerken.

Controller bauen und gegen andere Spieler antreten!

Maus Walk Act und medienpädagogische Angebote.

Kreative Portrait-Experimente mit Kamera und Apps.

Hands on! Mit Medien kreativ konstruieren.

Mit einem interaktiven Schulbuch am Whiteboard arbeiten.

Interaktives Kennenlernen der Bildungssuchmaschine.

Den Medienpass NRW in Szene setzen - Collagen per App erstellen.

Fahrradtouren - mit verschiedensten Parametern - online planen.

Spielen mit Extras. Apps zum Thema "Inklusion".

So geht Führerscheinprüfung heute. Die Theorieprüfung am PC.

Faszination durch Greenscreen, Trickboxx etc.

Vom Portrait zum gesellschaftlichen Statement.

Von der Sensibilisierung bis zur Cryptoparty.

Kompetenz für die Jugendhilfe. Sechs Einrichtungen stellen ihre Ideen vor.

Erfahrungsaustausch zu Verbraucher- fragen mit Hilfe neuer Medien.

Elternabende spannend und abwechslungsreich gestalten.

Jugendliche beraten Jugendliche. Prakt. Einblick in die Arbeit der Scouts.

Programm

programmbalken-tdm14

09:30 Uhr – Einlass

10:00 – 10:15 Uhr - Begrüßung

durch die Präsidentin des Landtags NRW, Carina Gödecke, und die
Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien NRW, Dr. Angelica Schwall-Düren.

10:15 – 11:45 Uhr – Bühnenprogramm 

mit Live Hacking, Handyfasten, ein Runder Tisch zu Cybermobbing und anderes mehr – moderiert von Aycha Riffi.

09:30 – 14:00 Uhr – Ausstellung 

mit vielen Angeboten zum Mitmachen für Jung und Alt.

10:15 – 14:00 Uhr – Kino 

mit Kurzfilmen rund um das Thema Medienkompetenz.

11:45 – 13:00 Uhr – Parallele Arbeitsgruppen

13:00 – 14:00 Uhr – Mittagspause

14:00 – 16:30 Uhr – Plenum „Wir sind die Daten!“ 

Eröffnung: Dr. Marc Jan Eumann (Staatssekretär für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes NRW).
Videogrußbotschaft von Martin Schulz (Präsident des Europäischen Parlaments).
Impulsvortrag: “Big Data – Chance für Wirtschaft und Gesellschaft?” von Prof. Dr. Stefan Wrobel (Fraunhofer Institut IAIS / Universität Bonn).
Paneldiskussion mit

  • Yvonne Hofstetter (Teramark Technologies)
  • Dr. Constanze Kurz (Informatikerin und Sprecherin des Chaos Computer Clubs)
  • Ulrich Lepper  (Landesdatenschutzbeauftragter)
  • Daniel Seitz (Mediale Pfade Berlin)
  • Prof. Dr. Stefan Wrobel (Fraunhofer Institut IAIS).

Moderation: Max v. Malotki.

Schlusswort: Dr. Frauke Gerlach (Grimme-Institut).

16:30 – 17:30 Uhr – Ausklang mit Kaffee, Kuchen und CC Musik

Personen

Es sprechen ...

Diskutieren Sie mit den Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft, Bildung und Zivilgesellschaft über die Herausforderungen in der digitalen Gesellschaft.

Carina Gödecke

Carina Gödecke

Landespräsidentin

Carina Gödecke ist die Präsidentin des Landtags von Nordrhein-Westfalen.

Dr. Angelica Schwall-Düren

Dr. Angelica Schwall-Düren

Ministerin

Dr. Angelica Schwall-Düren ist die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien und Bevollmächtigte des Landes beim Bund.

Dr. Constanze Kurz

Dr. Constanze Kurz

Informatikern, Autorin, Sprecherin des CCC

Dr. Constanze Kurz ist Informatikerin, wissenschaftliche Projektleiterin an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin am Forschungszentrum “Kultur und Informatik”, Autorin, Publizistin und ehrenamtliche Sprecherin des Chaos Computer Clubs (CCC).

Prof. Dr. Stefan Wrobel

Prof. Dr. Stefan Wrobel

Leiter Fraunhofer IAIS / Universität Bonn

Dr. Stefan Wrobel ist Professor für Informatik an der Universität Bonn und Leiter des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informations- systeme IAIS. Seit 2014 ist er Sprecher der neu gegründeten „Fraunhofer-Allianz Big Data“.

Dr. Marc Jan Eumann

Dr. Marc Jan Eumann

Staatssekretär

Dr. Marc Jan Eumann ist Staatssekretär für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien.

Ulrich Lepper

Ulrich Lepper

Landesdatenschutzbeauftragter

Ulrich Lepper wurde im Januar 2010 vom Landtag zum Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen gewählt und ernannt. Seine Amtszeit beträgt acht Jahre.
Daniel Seitz

Daniel Seitz

Medienpädagoge, Mediale Pfade (Berlin)

Daniel Seitz ist Gründer von mediale pfade.de – Agentur für Medienbildung, im Vorstand der GMK – Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikations- kultur, Mitglied im Fachausschuss “Medien” – Deutscher Kulturrat und im Beirat “Fonds Soziokultur”.

Yvonne Hofstetter

Yvonne Hofstetter

Geschäftsführerin, Autorin, Datenexpertin

Yvonne Hofstetter ist Geschäftsführerin und Gründerin der Teramark Technologies GmbH, die Big Data Algorithmen entwickelt, und Autorin des Buchs “Sie wissen alles. Wie intelligente Maschinen in unser Leben eindringen und warum wir für unsere Freiheit kämpfen müssen”.

Max v. Malotki

Max v. Malotki

Moderator (Plenum)

Max v. Malotki ist Kulturwissenschaftler, freier Journalist und Autor. Bei WDR5 moderiert er das Meinungsmagazin Politikum und bei 1LIVE die Kultursendung am Abend. Seine Hörspiele, Features und Stücke setzen sich oft mit Themen des digitalen Zeitalters auseinander.

Dr. Frauke Gerlach

Dr. Frauke Gerlach

Direktorin Grimme-Institut

Dr. Gerlach ist seit Mai 2014 Direktorin und Geschäftsführerin des Grimme-Instituts in Marl.

Aycha Riffi

Aycha Riffi

Moderatorin (Bühne)

Aycha Riffi hat in Bochum Film- und Fernsehwissenschaften studiert. Seit 2010 leitet sie die Grimme-Akademie. Sie moderiert Medienveranstaltungen und ist seit vielen Jahren für Filmfestivals als Moderatorin für den Bereich Kinder- und Jugendkino tätig.

Dr. Kei Ishii

Dr. Kei Ishii

AG 1: Online Stammtische

Dr. Ishii ist Projektleiter des Informations- portals «Verbraucher sicher online». Daneben arbeitet er an Vorträgen, Artikeln und Gutachten im Bereich IT-Sicherheit und Datenschutz mit speziellem Fokus auf Verbraucher.
Guido Steinke

Guido Steinke

AG 1: Online Stammtische

Guido Steinke ist Verbraucheranwalt seit 1999, Autor, Referent, Moderator und Projektleiter mit dem Schwerpunkt neue Medien und der Zielgruppe 60+, zuletzt Online Stammtische NRW und Verbraucherkonferenzen 60+.

Johannes Wentzel

Johannes Wentzel

AG 2: WhatsApp, Facebook & Co. (Eltern)

Johannes Wentzel ist selbstständiger Medienreferent in Münster und arbeitet in der Kinder- und Jugendarbeit und der Erwachsenenweiterbildung.

Meike Komatowsky

Meike Komatowsky

AG 3: Medienscouts NRW

Meike Komatowsky ist Kulturwissenschaftlerin – Tätigkeiten für Filmfestivals, für das Internationale Zeitungsmuseum in Aachen und die Medienberatung NRW in Düsseldorf.

ANMELDUNG

Eine Anmeldung zum Tag der Medienkompetenz am 17.11.14 im Landtag ist erforderlich.

  •   am Vormittag (09:30-13:00 Uhr)
  •   am Nachmittag (14:00-17:00 Uhr)
  •   Mittagessen
      vegetarisches Essen
      einen Internetzugang (WLAN) im Landtag.

KONTAKT


Grimme-Institut
Eduard-Weitsch-Weg 25
D-45768 Marl
Tel. 02365 /9189-0

E-MAIL

info@tagdermedienkompetenz.de

FRAGEN & ANTWORTEN

zu den FAQ

Veranstalter