Details

Datum

5. November 2018

Zeit

10:00-16:30 Uhr

Ort

Landtag NRW, Düsseldorf

Woran erkennt man manipulierte Meldungen? Welche Interessen gibt es, Verschwörungstheorien zu verbreiten? Können uns Algorithmen im Internet beeinflussen? Desinformation und Manipulation sind nicht neu, doch angesichts ihrer schnellen Verbreitung im Netz ist es wichtig, Informationen, Absichten und Urheber einordnen und bewerten zu können. Wie geht eine zeitgemäße Medienbildung mit diesen Phänomenen um?
Unter dem Motto „Was steckt dahinter? Medienbildung in Zeiten von Fake News, Verschwörungstheorien und Algorithmen“ behandelt der Tag der Medienkompetenz am 5. November 2018 im Landtag NRW in Düsseldorf den bewussten und kritischen Umgang mit Medien.
Diskutieren Sie mit! Seien Sie dabei!

Erfahren Sie mehr über Themen der Medienbildung.
Treffen Sie Landtags- abgeordnete persönlich. 
Sehen Sie sich die Ausstellung an.
Schauen Sie informative Kurzvideos.
Tauschen Sie sich mit Expertinnen und Experten aus.
Spielen Sie mit den interaktiven Angeboten.
Diskutieren Sie in den Foren mit.
Kommunizieren Sie auf den Social Media Kanälen.

Einen Rückblick auf die vergangenen Tage der Medienkompetenz ist hier zu finden. Die Anmeldung für Besucherinnen und Besucher des Tags der Medienkompetenz wird im September 2018 eröffnet. 

Veranstalter