Was passiert?

Alle Mitglieder des Landtags wurden eingeladen, an sogenannten „Aktionen vor Ort“ teilzunehmen. Die Aktionen sollen dazu dienen, die Bedeutung der Medienbildung im Dialog zwischen der Politik und den Bildungseinrichtungen beispielhaft herauszustellen. Dazu besuchen die Abgeordneten ab September 2018 ausgewählte Einrichtungen in ihrem jeweiligen Wahlkreis. Sie erfahren dort aus erster Hand, wie dort Medienkompetenz gefördert wird und diskutieren mit den Verantwortlichen über Mediennutzung, Zielgruppen und zukünftige Strategien.

Heike Troles (CDU)

besuchte am 27. September 2018 die Stadtbibliothek Dormagen.

Rüdiger Scholz (CDU)

besucht am 16. Oktober 2018 im Zuge eines Jugend-Radioworkshops das Jugendzentrum „Treff in Mathildenhof“ in Leverkusen.

Andreas Terhaag (FDP)

informierte sich am 13. September 2018 über die Stadtbibliothek Rheydt in Mönchengladbach.

Elisabeth Müller-Witt (SPD)

nahm am 02. Oktober 2018 an einer Gesprächsrunde im Medienzentrum des Kreises Mettmann teil.

Angela Freimuth (FDP)

hat am 26. September 2018 im Senec@fé in Siegen über das Thema “Fake News” diskutiert. Außerdem informierte sie sich am 21. September 2018 über die medienpädagogischen Seminarangebote der Akademie Biggesee in Attendorn.

Volker Baran (SPD)

unterhielt sich am 04. Oktober 2018 in der Redaktion der Nordstadtblogger in Dortmund mit dem Gründer der ehrenamtlichen Nachrichtenseite, Alexander Völkel, über neue Herausforderungen im Journalismus.… mehr …

Thomas Nückel (FDP)

wird sich am 08. Oktober 2018 über die Arbeit der Medienscouts am Haranni-Gymnasium in Herne informieren.

Frank Rock (CDU)

nahm am 27. September 2018 an einer durch die Medienscouts durchgeführten Schulung am Gymnasium der Stadt Frechen im Rhein-Erft-Kreis teil. Außerdem besuchte er am selben Tag einen Informationsabend für Eltern und Schüler.

Britta Oellers (CDU)

sieht sich am 02. November 2018 eine Probe zum Jugendtheaterstück Digital Natives im KRESCHtheater in Krefeld an und unterhält sich mit den Schauspielern und der Leiterin.

Dr. Christian Untrieser (CDU)

informierte sich am 17. September 2018 über das Schulfach Informations-Technologische Grundbildung am Konrad-Heresbach-Gymnasium in Mettmann. Außerdem besucht er  am 05. November die Medienwerkstatt des Gymnasiums am Neandertal.

Charlotte Quik (CDU)

erhielt am 18. September 2018 einen Einblick in die medienpädagogische Arbeit des Jugendzentrums Karo in Wesel.

Moritz Körner (FDP)

besuchte am 04. Oktober 2018 den bilingualen Erdkundeunterricht am Otto-Hahn-Gymnasium in Monheim im Zuge des Tablet-Klassen-Projekts.

Florian Braun (CDU)

informiert sich am 31. Oktober 2018 an der Käthe-Kollwitz-Realschule in Köln über die Arbeit und Ausbildung der Medienscouts. Am 08. Oktober besucht Herr Braun MdL außerdem das Kinderstudio des WDR.

 

Christof Rasche (FDP)

ist am 22. Oktober 2018 in der HABA Digitalwerkstatt in Lippstadt zu Gast.

Sven Wolf (SPD)

nahm am 04. Oktober 2018 an einem Radioworkshop am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald teil. Außerdem besucht er am 19. Oktober 2018 einen Workshop des FabLab-Mobils der „Kraftstation“ in Remscheid.

Josef Neumann (SPD)

nimmt am 08. Oktober 2018 an der Pina-Bausch-Gesamtschule in Wuppertal Vohwinkel an einer 3D-Drucker AG teil.

René Schneider (SPD)

informiert sich am 15. Oktober 2018 über das FabLab der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort.

Sebastian Watermeier (SPD)

besuchte am 02. Oktober 2018 die Robotix-AG der Gertrud-Bäumer-Realschule in Gelsenkirchen. Außerdem hat er am 19. Oktober 2018 einen gemeinsamen Termin mit der Volkshochschule und dem Medienzentrum in Gelsenkirchen.

Gabriele Hammelrath (SPD)

informierte sich am 04. Oktober 2018 über Kinderprojekte mit dem Schwerpunkt Medien bei Härmanz in Köln. Außerdem besuchte sie am 05. Oktober 2018 das Projekt Straight Out Radio der Movie Crew Cologne, in dem Kinder und Jugendliche lernen, Radiosendungen und Hörbücher aufzunehmen.

Ulrich Reuter (FDP)

sieht sich am 15. Oktober 2018 im Medienzentrum Hamm gemeinsam mit Kindern einen Film an, der im Anschluss medienpädagogisch aufgearbeitet wird.

Thorsten Schick (CDU)

traf am 05. Oktober 2018 auf die Medienscouts des Burggymnasiums Altena um mit ihnen über Mediennutzung, Zielgruppen und zukünftige Strategien zu diskutieren. Außerdem wird Herr Schick am 29. Oktober 2018 in der KiTa Wirbelwind zu Gast sein um zu erfahren, mit welchen Instrumenten schon in sehr jungem Alter Medienkompetenz gefördert werden kann.

Prof. Dr. Rainer Bovermann (SPD)

spricht am 02. November 2018 mit dem Redaktionsteam der Schülerzeitung an der Förderschule Hiddinghausen.

Dietmar Bell (SPD)

lernt am 08. November 2018 das schulische Konzept der Digitalen Bildung an der Else-Lasker-Schüler-Gesamtschule in Wuppertal kennen und besucht im Zuge dessen die Medienscouts-AG.

Marc Blondin (CDU)

nimmt am 02. November 2018 an der Medienscouts-AG des Gymnasiums am Stadtpark in Krefeld Uerdingen teil.

Marco Schmitz (CDU)

besucht am 31. Oktober 2018 die Gutenberg Schule in Düsseldorf, eine Grundschule mit medialem Schwerpunkt.

Michael Hübner (SPD)

nimmt am 02. November 2018 an einer Führung durch den Bücherbus zum Thema „Genaues Zuhören“ teil, die von der Stadtbücherei Gladbeck für Schüler der 3. Klasse der Pestalozzischule angeboten wird.

Jörg Blöming (CDU)

ist am 05. November 2018 an der Sekundarschule Anröchte/Erwitte zu Besuch und informiert sich bei der Schulleitung über ein aktuelles Cybermobbing-Projekt.

Stefan Kämmerling (SPD)

besucht am 21. November 2018 eine Unterrichtseinheit der Medienscouts am St.-Michael-Gymnasiums in Monschau. Anschließend wird er mit Lehrerinnen und Lehrern über deren Erfahrungen, Vorschläge und Kritik sprechen.

Oliver Keymis (Bündnis 90/Die Grünen)

unterhält sich am 09. Oktober 2018 mit der Leiterin der Volkshochschule Meerbusch über den Einsatz von neuen Medien in der Erwachsenenbildung.

Katharina Gebauer (CDU)

war am 01. Oktober 2018 zu Gast bei den Medienscouts des Gymnasiums zum Altenforst in Troisdorf. Die acht Schülerinnen und Schüler erklärten ihr mehr über die Risiken und Gefahren im Umgang mit den neuen Medien.

Arne Moritz (CDU)

nimmt am 03. Dezember 2018 am Unterrichtsfach Medienkunde am Gymnasium Schwertstraße in Solingen teil. Im Anschluss wird er sich mit Schülern und Lehrern über Erfahrungen mit diesem Fach austauschen.

Andreas Becker (SPD)

informierte sich am 02. Oktober 2018 über die Roboter-AG am Gymnasium Petrinum in Recklinghausen.

Marc Herter (SPD)

trifft sich am 09. November 2018 mit den Redakteurinnen und Redakteuren der Schülerzeitung an der Karlschule in Hamm.

Matthi Bolte-Richter (Bündnis 90/Die Grünen)

ist am 29. Oktober 2018 teil einer Jury, die 90-sekündige Videoclips von Jugendlichen zum Thema „Wirklich wichtig?!“ bewertet, die mit der Hilfe des Kanal 21 in Bielefeld entstanden sind. Die Premiere dieser Videos ist am 31. Oktober im Cinemaxx Bielefeld.

 

Regina Kopp-Herr (SPD)

hat am 05. Oktober 2018 das inklusive Mitmachradio Antenne Bethel in Bielefeld besucht.

Jochen Klenner (CDU)

unterhält sich am 12. November 2018 mit der Direktorin des Berufskollegs Platz der Republik für Technik und Medien über den Medienentwicklungsplan der Stadt Mönchengladbach.

Karl Schultheis (SPD)

besucht am 22. November 2018 das Audiovisuelle Medienzentrum der Medizinischen Fakultät an der RWTH Aachen.

Eva Lux (SPD)

ist am 31. Oktober 2018 zu Gast bei einer Schulung der Medienscouts an der Gesamtschule Leverkusen-Schlebusch.

Marco Voge (CDU)

spricht am 19. November 2018 mit der vierten Klasse der Woestschule in Hemer über die verschiedenen Arten von Medien und ihre Nutzung.

Lisa Kapteinat (SPD)

nimmt am 29. Oktober 2018 an einer Kurssitzung der Volkshochschule Waltrop mit dem Thema Digitale Kompetenzen teil und wird sich über dieses Thema mit den Teilnehmern unterhalten.

 

Andreas Kossiski (SPD)

ist am 31. Oktober 2018 zu Gast im jfc Medienzentrum in Köln. 

Andrea Stullich (CDU)

besucht am 25. Oktober 2018 das Mehrgenerationenhaus der Kolpingfamilie Saerbeck. Junge wie alte Menschen beschäftigen sich dort in Bildungsprojekten mit Digitalisierung und Neuen Medien. 

 

Susana dos Santos Herrmann (SPD)

besucht am 29. Oktober 2018 das jfc Medienzentrum in Köln, dessen vielfältige Medienarbeit sie kennenlernen wird. Außerdem wird dort über die Herausforderungen und Zukunftsperspektiven in der Medienarbeit vor allem bezüglich Neuer Medien gesprochen.

Christian Dahm (SPD)

wird am 22. November 2018 mit den Real-Scouts der Städtischen Realschule Enger sprechen. Das sind Jugendliche, die sich mit dem sicheren Umgang mit den Sozialen Medien auskennen und von Lehrern für ihre Klasse „gebucht“ werden können. Außerdem lernt er das von den Schülern gebaute Solar-Bobbycar kennen.